Januar

Februar 2021

März
MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
Anfängerkurs kostenlos 1/2
14:00 - 15:30

Am 1.2.2020 startet um 14.00 Uhr ein neuer kostenloser Anfängerkurs. Dieser Kurs ist ein Geschenk an Sie, damit Sie die Faszination dieses tollen Spiels kennenlernen. Wenn Sie bislang keine Erfahrung mit dem Bridge spielen habe und endlich mit dem faszinierendsten Spiel der Welt starten wollen – nur zu! Wir starten

, ...
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Konventionen
19:00 - 20:30

Sei haben die Reizkurse bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen Benjamin, Weak2 und die Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern und in der Praxis anwenden – unter Anleitung? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben die Reizungen und Weiterreizungen zu Ihren Konventionen. Ob rollende

, ...
2
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Reizkurs B – Spielen
19:00 - 20:30

Sei haben Reizkurse A bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen einfache Eröffnungen, sowie deren Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern. Sie kennen jetzt bereits Grundzüge der Reizung, wissen bereits, wie genau ein Blatt mit einem oder zwei Geboten beschrieben werden kann. Sie wisse

, ...
3
Gambling 3NT
18:30 - 20:00

Hier lernen Sie die spezielle Eröffnung von 3 NT kennen. Wann Sie diese anwenden dürfen und was sie im Einzelnen bedeutet. Wie Sie nach der Eröffnung als Partner weiterreizen, was Sie natürlich unbedingt beherrschen müssen, wenn Sie diese Konvention anwenden möchten. Wir machen einen kurzen theoretischen Einstieg

, ...
4
Anfänger – Spielplan D
13:15 - 14:45

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
Betreutes Spiel+Theorie
15:00 - 17:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen. Wir machen einen schnellen theoretischen Einstieg zu einem Reiz- oder Spieltechnikthema (ca. 15 min), dann ein paar Aufgaben dazu und anschließend spielen wir auf BBO genau zu diesem Thema ein paar Hände. Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und

, ...
5
Anfänger – Spielplan F
17:00 - 18:30

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
6
Anfängerkurs CRASH 6/2
11:00 - 0:00

Am 6.2.2020 um 11.00 Uhr startet ein neuer kostenloser Anfängerkurs – diesmal in Crashform. Sie bekommen einen ersten Eindruck an einem Wochenende. Wir starten Samstag Mittag und schließen am späten Sonntag Nachmittag. Dieser Kurs wird ist ein Schnupper-Angebot und ein Geschenk von mir an Sie – nutzen Si

, ...
7
Anfängerkurs CRASH 6/2
0:00 - 16:30

Am 6.2.2020 um 11.00 Uhr startet ein neuer kostenloser Anfängerkurs – diesmal in Crashform. Sie bekommen einen ersten Eindruck an einem Wochenende. Wir starten Samstag Mittag und schließen am späten Sonntag Nachmittag. Dieser Kurs wird ist ein Schnupper-Angebot und ein Geschenk von mir an Sie – nutzen Si

, ...
Einführung
13:30 - 15:00

Sie würden gern online spielen oder online Unterricht nehmen, wissen aber nicht wie? Kein Problem. Ich habe fast zwanzig Jahre Erfahrung im Umgang mit Anfängern, ich habe mehr als zehn Jahre Computer-Anwendungshandbücher geschrieben. Ich habe für den Bridgeverband andere Lehrer im Umgang mit den Programmen oder den

, ...
Betreutes Spielen So
15:30 - 17:45

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Anfänger – Spielplan So
18:30 - 20:00

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
8
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Konventionen
19:00 - 20:30

Sei haben die Reizkurse bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen Benjamin, Weak2 und die Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern und in der Praxis anwenden – unter Anleitung? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben die Reizungen und Weiterreizungen zu Ihren Konventionen. Ob rollende

, ...
9
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Reizkurs B – Spielen
19:00 - 20:30

Sei haben Reizkurse A bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen einfache Eröffnungen, sowie deren Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern. Sie kennen jetzt bereits Grundzüge der Reizung, wissen bereits, wie genau ein Blatt mit einem oder zwei Geboten beschrieben werden kann. Sie wisse

, ...
10
Anfängerkurs kostenlos 10-2
18:00 - 19:30

Am 10.2.2020 um 18.00 Uhr startet ein neuer kostenloser Anfängerkurs. Dieser Kurs wird über den Deutschen Bridgeverband subventioniert. Wenn Sie bislang keine Erfahrung mit dem Bridge spielen habe und endlich mit dem faszinierendsten Spiel der Welt starten wollen – nur zu! Wir starten bei Null und ich führe Sie du

, ...
11
Anfänger – Spielplan D
13:15 - 14:45

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
Betreutes Spiel+Theorie
15:00 - 17:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen. Wir machen einen schnellen theoretischen Einstieg zu einem Reiz- oder Spieltechnikthema (ca. 15 min), dann ein paar Aufgaben dazu und anschließend spielen wir auf BBO genau zu diesem Thema ein paar Hände. Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und

, ...
12
Anfänger – Spielplan F
17:00 - 18:30

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
13
14
Einführung
13:30 - 15:00

Sie würden gern online spielen oder online Unterricht nehmen, wissen aber nicht wie? Kein Problem. Ich habe fast zwanzig Jahre Erfahrung im Umgang mit Anfängern, ich habe mehr als zehn Jahre Computer-Anwendungshandbücher geschrieben. Ich habe für den Bridgeverband andere Lehrer im Umgang mit den Programmen oder den

, ...
Betreutes Spielen So
15:30 - 17:45

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Anfänger – Spielplan So
18:30 - 20:00

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
15
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Konventionen
19:00 - 20:30

Sei haben die Reizkurse bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen Benjamin, Weak2 und die Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern und in der Praxis anwenden – unter Anleitung? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben die Reizungen und Weiterreizungen zu Ihren Konventionen. Ob rollende

, ...
16
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Reizkurs B – Spielen
19:00 - 20:30

Sei haben Reizkurse A bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen einfache Eröffnungen, sowie deren Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern. Sie kennen jetzt bereits Grundzüge der Reizung, wissen bereits, wie genau ein Blatt mit einem oder zwei Geboten beschrieben werden kann. Sie wisse

, ...
17
18
Anfänger – Spielplan D
13:15 - 14:45

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
Betreutes Spiel+Theorie
15:00 - 17:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen. Wir machen einen schnellen theoretischen Einstieg zu einem Reiz- oder Spieltechnikthema (ca. 15 min), dann ein paar Aufgaben dazu und anschließend spielen wir auf BBO genau zu diesem Thema ein paar Hände. Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und

, ...
19
Anfänger – Spielplan F
17:00 - 18:30

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
20
Lernen vom Weltmeister II
14:00 - 17:30

Lernen Sie vom Weltmeister

Klaus Reps – Weltmeister und 18-facher Deutscher Meister gibt sich die Ehre

Spielplan – vom Schnitt bis zum Endspiel

Spielplan ist das wohl wichtigste Thema für alle Bridgespieler – ob Anfänger oder Weltmeister.

Klaus Reps wird Ihnen hier erklären, wie Sie mit einem wohld

, ...
21
Einführung
13:30 - 15:00

Sie würden gern online spielen oder online Unterricht nehmen, wissen aber nicht wie? Kein Problem. Ich habe fast zwanzig Jahre Erfahrung im Umgang mit Anfängern, ich habe mehr als zehn Jahre Computer-Anwendungshandbücher geschrieben. Ich habe für den Bridgeverband andere Lehrer im Umgang mit den Programmen oder den

, ...
Betreutes Spielen So
15:30 - 17:45

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Anfänger – Spielplan So
18:30 - 20:00

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
22
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Konventionen
19:00 - 20:30

Sei haben die Reizkurse bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen Benjamin, Weak2 und die Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern und in der Praxis anwenden – unter Anleitung? Dann sind Sie hier richtig. Wir üben die Reizungen und Weiterreizungen zu Ihren Konventionen. Ob rollende

, ...
23
Betreutes Spielen
16:00 - 18:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Reizkurs B – Spielen
19:00 - 20:30

Sei haben Reizkurse A bereits erfolgreich abgeschlossen, spielen einfache Eröffnungen, sowie deren Antworten darauf halbwegs sicher und möchten Ihr System nun erweitern. Sie kennen jetzt bereits Grundzüge der Reizung, wissen bereits, wie genau ein Blatt mit einem oder zwei Geboten beschrieben werden kann. Sie wisse

, ...
24
25
Anfänger – Spielplan D
13:15 - 14:45

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
Betreutes Spiel+Theorie
15:00 - 17:15

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen. Wir machen einen schnellen theoretischen Einstieg zu einem Reiz- oder Spieltechnikthema (ca. 15 min), dann ein paar Aufgaben dazu und anschließend spielen wir auf BBO genau zu diesem Thema ein paar Hände. Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und

, ...
26
Anfänger – Spielplan F
17:00 - 18:30

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
27
28
Einführung
13:30 - 15:00

Sie würden gern online spielen oder online Unterricht nehmen, wissen aber nicht wie? Kein Problem. Ich habe fast zwanzig Jahre Erfahrung im Umgang mit Anfängern, ich habe mehr als zehn Jahre Computer-Anwendungshandbücher geschrieben. Ich habe für den Bridgeverband andere Lehrer im Umgang mit den Programmen oder den

, ...
Betreutes Spielen So
15:30 - 17:45

Wir treffen uns an einem oder mehreren Tischen, Sie spielen wie in einem Turnier die Hand, reizen Ihr System und planen Ihr Spiel. Anschließend oder auch schon mittendrin kommentiere ich Ihre Reizung, sage etwas zum Ausspiel und erkläre ausführlich das korrekte Abspiel. Wir spielen entweder frei gemischte Hände ode

, ...
Anfänger – Spielplan So
18:30 - 20:00

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein großes Licht!
Und mach dann noch’nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.

Das singt Peachum in der Dreigroschenoper. Wir werden Pläne machen, die aufgehen. Im NT heißt das, wir zählen Stiche und entwickeln weitere – wie? Im Farbspiel zählen Sie die potentiellen Verlierer

, ...
1
2
3
4
5
6
7