11er-Regel

Die Elfer-Regel ist eine große Hilfe – sowohl im Gegenspiel, als auch natürlich für den Alleinspieler. Wenn der Ausspieler die vierthöchste seiner längsten und besten Farbe ausspielt, können Partner und der Gegner auszählen, wie viele Karten oberhalb der ausgespielten Karte noch bei den drei verbleibenden Spielern sind. Da jeder jeweils zwei Hände sieht, können die verdeckten Hände sofort erkannt werden. Wie macht man das nur? Und was hat das ganze mit Elf zu tun?

Datum

23 Dez 2020
Expired!

Uhrzeit

13:00 - 14:30

Preis

25.00€
QR Code